Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Länderfokus Türkei: Heimwärts Länderfokus Türkei: Heimwärts
  • 4.11.2016
    die naTo

Länderfokus Türkei: Heimwärts

DOK Leipzig 2016

Türkei 2014-2016, OmeU, Dok, 101 min

Sprache: Arabisch,Kurdisch,Türkisch mit englischen Untertiteln
Language: Arabic,Kurdish,Turkish with english subtitles

The Boy With Camera
R: Ibrahim Yeşilbaş, Turkey 2016, 20 min, OV with English subtitles

Jwan ist einer von drei Millionen Syrern, die vor dem Krieg in die Türkei geflohen sind. Er arbeitet in der Bekleidungsindustrie, aber sein größter Wunsch ist es, die Hoffnungen und Nöte der in der Türkei lebenden Syrer zu dokumentieren. Als er sich aufmacht, seinen Film zu drehen, stößt der Filmemacher İbrahim Yeşilbaş zu ihm.

Jwan is one of the three million Syrians who have fled the war and arrived in Turkey. He works in the garment industry but is gripped by an urgent desire to document the aspirations and hardships of the Syrians living in Turkey. As he sets out to make his film, filmmaker İbrahim Yeşilbaş joins him.

Özge Calafato

Once Upon a Time
R: Kazım Öz, Turkey 2014, 81 min, OV with English subtitles

Ungefähr eine Million Menschen werden in der Türkei jedes Jahr als Saisonarbeitskräfte eingestellt. Sie werden massiv ausgebeutet, arbeiten für sehr geringen Lohn und ohne Versicherung. Die meisten davon sind Kurden und minderjährig. „Once upon a Time“ folgt einer dieser kurdischen Familien, die von ihrer Heimatstadt Batman im Südosten der Türkei in die Hauptstadt Ankara reist, um Salat anzubauen. Während dieser Reise ändert eine unvorhergesehene Liebesgeschichte den Lauf der Dinge … Der Dokumentarfilm des erfahrenen Regisseurs Kazım Öz bietet einen persönlichen Einblick in die Arbeitsbedingungen und gewaltigen Klassenunterschiede, die bis heute in der Türkei herrschen.

Approximately one million people in Turkey are hired as seasonal workers every year. They are severely exploited, working for very low wages without any insurance. Most of them are Kurdish and underage. “Once Upon a Time” follows the story of one such Kurdish family, who travel from their hometown of Batman in Southeast Turkey to the capital city, Ankara, to grow lettuce as hired hands. During this migration, a sudden love story changes the course of events … Veteran filmmaker Kazım Öz’s documentary offers a personal perspective on the labour conditions and stark class inequalities that persist in today’s Turkey.

Özge Calafato

Kartenreservierung können ausschließlich über die Ticketkassen in allen DOK-Kinos und im Museum der bildenden Künste vorgenommen werden. Telefonische Reservierungen oder Reservierungen über unsere Homepage sind nicht möglich. Reservierte Tickets verfallen 1,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn automatisch.

Weitere Informationen zu Länderfokus Türkei: Heimwärts

Lief zuletzt im November 2016