Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Länderfokus Türkei: Ein stolzer Kampf Länderfokus Türkei: Ein stolzer Kampf
  • 5.11.2016
    die naTo

Länderfokus Türkei: Ein stolzer Kampf

DOK Leipzig 2016

Türkei 2015/2016, OmeU, Dok, 81 min

Sprache: Kurdisch,Türkisch mit englischen Untertiteln
Language: Kurdish,Turkish with english subtitles

Audience Emancipated: The Struggle For the Emek Movie Theater
R: Emek Bizim İstanbul Bizim (collective), Turkey 2016, 47 min, OV with English subtitles

Die Chronik eines phänomenalen Kampfes zur Rettung des 100 Jahre alten Emek-Kinos, eines der wichtigsten historischen Wahrzeichen Istanbuls, das im Zuge der unbarmherzigen staatlichen Städtebaupolitik durch ein Einkaufszentrum ersetzt werden sollte. Seinen Anfang nahm dieser Kampf 2010, als man das Gebäude trotz eines gewaltigen öffentlichen Aufschreis zum Abriss freigab. In der Folge avancierte er zu einem Schlüsselereignis in der neueren politischen Geschichte der Türkei. Denn letzten Endes wurde hier der Weg für die Proteste im Gezi-Park geebnet. Unter Verwendung von Bildmaterial verschiedener beteiligter Aktivisten legt der Film kraftvoll Zeugnis ab für all jene, die sich das Recht auf ihre Stadt zurückerobern wollen.

The chronicle of a phenomenal fight to save the century-old Emek Theatre, one of Istanbul’s key historical landmarks, from being turned into a shopping mall under the government’s callous urban policies. Starting in 2010, when the venue was scheduled for demolition despite a huge outcry from the public, the struggle for Emek has been a pivotal event in Turkey’s recent political history, one that eventually paved the way for the Gezi Park protests. Using footage collected from various activists who joined the struggle, the film offers a powerful testimony for those who are striving to reclaim the right to their city.

Özge Calafato

I Remember
R: Selim Yıldız, Turkey 2015, 38 min, OV with English subtitles

Am 28. Dezember 2011 wurden bei einem Luftangriff auf den Landkreis Uludere nahe der türkisch-irakischen Grenze 34 Zivilisten, darunter 19 Kinder, von der türkischen Armee getötet, die sie mit PKK-Kämpfern „verwechselte“. Sie trugen Schmugglerware bei sich – wie die meisten Einwohner der Gegend, die seit Generationen ihren Lebensunterhalt mit dem illegalen Grenzhandel verdienen. „I Remember“ folgt dem 14-jährigen Sinan, der in dem Massaker seinen 16-jährigen Bruder verlor und nun das Familienoberhaupt ist. Jedes Mal, wenn seine Mutter darauf wartet, dass er sicher wieder nach Hause kommt, durchlebt sie Angst und Verzweiflung.
Der Film stand im Mittelpunkt eines Zensurskandals, nachdem er im April 2016 in letzter Minute vom Ankara IFF zurückgezogen wurde.

On 28 December 2011, 34 civilians, including 19 children, were killed by the Turkish army, who “mistook” them for PKK militants in an airstrike in Uludere district near the Turkish-Iraqi Border. They were carrying smuggled goods – like most people in the region, who have, for generations, earned a living by illegal border trade. “I Remember” follows 14 year old Sinan, who lost his 16 year old brother in the massacre, as he takes over the household. His mother lives in fear and despair, waiting for him to return home safe every time he hits the road.
The film was at the centre of a row over censorship, after having been withdrawn from the Ankara IFF at the last minute in April 2016.

Özge Calafato

Kartenreservierung können ausschließlich über die Ticketkassen in allen DOK-Kinos und im Museum der bildenden Künste vorgenommen werden. Telefonische Reservierungen oder Reservierungen über unsere Homepage sind nicht möglich. Reservierte Tickets verfallen 1,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn automatisch.

Weitere Informationen zu Länderfokus Türkei: Ein stolzer Kampf

Lief zuletzt im November 2016