Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Bakur Bakur
  • Mi 30.11. 19:30
    die naTo

BakurNorth

Jungle World präsentiert

Türkei 2015, OmdtU, Dok, 92 min, Regie: Çayan Demirel, Ertuğrul Mavioğlu

Sprache: Kurdisch,Türkisch mit deutschen Untertiteln
Language: Kurdish,Turkish with german subtitles

Bakur (North) erzählt vom Krieg, der im Norden der Türkei, in der Region Kurdistan, herrscht, obwohl er nie offiziell als solcher erklärt wurde. Hier leben seit über 40 Jahren Guerilla-KämpferInnen der PKK in der rauen Umgebung des Gebirges und führen ihren Kampf gegen den türkischen Staat. Der Dokumentarfilm Bakur porträtiert drei Widerstandsgruppen der kurdischen PKK und beleuchtet Ideologie und Lebensrealität der KämpferInnen. Auch wenn der Film sicher der Kategorie "Propaganda-Film" zuzuordnen ist, gibt er interessante Einblicke in die Lebensrealität der kurdischen Guerilla. Zum ersten Mal ließen sich die "FreiheitskämpferInnen" (nach Meinung Deutschlands und der EU "TerroristInnen") von einem Kamerateam begleiten und stehen ausführlich Rede und Antwort über ihre Beweggründe für den bewaffneten Kampf, ihre Überzeugungen und ihr Leben in den Bergen Kurdistans.

Der 2013 gefilmte Dokumentarfilm Bakur hatte bereits vor seiner Premiere für Zündstoff gesorgt: Das Türkische Kulturministerium verhinderte die Aufführung auf dem Istanbuler Filmfests 2015. Kurzerhand zogen daraufhin zwanzig RegisseurInnen aus Protest ihre Filme zurück.

Im Anschluss Filmgespräch und Diskussion mit Marcus Adler. Er bereiste mehrfach als politischer Beobachter die kurdischen Regionen. Moderiert wird das Gespräch von Thorsten Mense (Jungle World)

Lief zuletzt im November 2016