Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Yes, we fuck Yes, we fuck
  • 12.11.2016
    die naTo

Yes, we fuck

Mythos Freiheit // KÖRPER (2) / Hirschfeldtage 2016

Spanien 2015, OmU, Dok, 60 min, Regie: Antonio Centeno, Raúl de la Morena

Format:MPEG 4

Sprache: Spanisch mit deutschen Untertiteln
Language: Castilian; Spanish with german subtitles

http://mythosfreiheit.de

Menschen mit Behinderungen sehen sich vielfältigen Diskriminierungen ausgesetzt. Der gesellschaftlich-genormte Blick attestiert ihnen häufig Defizite, labelt sie als "behindert" und spricht ihnen ein Recht auf eigene Sexualität ab. Queerfeministische Aktivist*innen mit und ohne Behinderungen wollen nicht akzeptieren, dass erwachsene Personen auf Körper ohne Begehren reduziert werden. Die Dokumentation folgt ihnen in ihren Bemühungen, die Stigmata rund um Ableism und Sexualität aufzubrechen und ein Zeichen für die Diversität von Körpern zu setzen.

FSK 18.

Im Anschluss Diskussion mit Christian Bayerlein, (Informatiker*in, Aktivist*in und Betreiber*in des Blogs „kissability.de“ rund um das Thema Handicap und Sexualität) und Josefine Thom (Aktivist*in PRO21 Kampfassistenz, Wien)

Ein Projekt im Rahmen der Hirschfeld-Tage 2016. Mitveranstalter_in: RosaLinde Leipzig e.V.
Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration.

Lief zuletzt im November 2016