Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Mo 25.03. 20:00
    die naTo
  • Di 26.03. 20:00
    die naTo
  • Mi 27.03. 20:00
    die naTo
  • Do 28.03. 20:00
    die naTo
  • Fr 29.03. 20:00
    die naTo
  • Sa 30.03. 20:00
    die naTo
  • So 31.03. 20:00
    die naTo

Moro no Brasil

Brasilien/Deutschland/Finnland 2002, OmU, 105 min, Regie: Mika Kaurismäki

Walter Alfaiate gehört zu den wichtigsten Persönlichkeiten des Sambas, er komponierte für Karnevalgruppen, etliche Songs von ihm wurden von anderen Musikern aufgenommen. Ebenso aus Rio de Janeiro stammt die seit 1956 aktive, immer wieder mit neuen Mitgliedern verjüngte Gruppe Velha Guarda da Mangueira. Die Sängerin Margareth Menezes, in Bahia geboren, wurde vielfach ausgezeichnet.
Nach "Buena Vista Social Club" oder "El Acordeon del diablo", die kubanischen bzw. kolumbianischen Musikern ein Denkmal setzten, legt nun der finnische Filmemacher Mika Kaurismäki ein mitreißendes Porträt der Musiker in seiner Wahlheimat Brasilien vor. Sein als Roadmovie quer durch das Land angelegte Dokumentarfilmdebüt beobachtet die Musiker der vielfältigen Stilrichtungen bei ihren Auftritten, lässt sie nicht nur in ihren Liedtexten zu Wort kommen.
(cinebiz)

Lief zuletzt im Mrz 2002