Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Captain Fantastic Captain Fantastic
  • 2.10.2016
    die naTo
  • 3.10.2016
    die naTo
  • 4.10.2016
    die naTo
  • 5.10.2016
    die naTo
  • 6.10.2016
    die naTo
  • 9.10.2016
    die naTo
  • 11.10.2016
    die naTo
  • 12.10.2016
    die naTo

Captain Fantastic

USA 2016, OmU, 120 min, Regie: Matt Ross
mit Viggo Mortensen, George MacKay, Samantha Isler
Format:DCP

Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Language: English with german subtitles

Tragikkomödie, Road-Movie und humorvolles Familiendrama. Mit schrägen Figuren und einer schönen Geschichte spricht der Film über die Widersprüche zwischen dem Wunsch nach einem besseren Leben abseits der Normalität, und der Realität da draußen, der man nicht entfliehen kann.

Der hochgebildete Ben (Viggo Mortensen) lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Die Kinder des Titelhelden lernen Hirsche zu jagen, sie wissen, dass Cola vergiftetes Wasser ist, und die Familie begeht im Dezember nicht Weihnachten, sondern den Noam-Chomsky-Tag. Als seine Frau Leslie stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus macht sich die Familie auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Ihre Reise ist voller komischer wie berührender Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellen.

Lief zuletzt im Oktober 2016