Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Toni Erdmann Toni Erdmann
  • 1.09.2016
    die naTo
  • 5.09.2016
    die naTo
  • 9.09.2016
    die naTo
  • 11.09.2016
    die naTo
  • So 18.09. 21:00
    die naTo
  • So 27.11. 19:00
    die naTo

Toni Erdmann

BRD/Österreich 2016, deutsche OF, 165 min, Regie: Maren Ade
mit Sandra Hüller, Peter Simonischek, Michael Wittenborn
Format:DCP

Sprache: Deutsch
Language: German

Preisgekrönte Tragikomödie um eine Karrierefrau und ihr schwieriges Verhältnis zu ihrem Vater. Ein erfrischender Film über einen Generationenkonflikt der anderen Art, und die Frage, was das Leben lebenswert macht.

Ines (Sandra Hüller) arbeitet als Unternehmensberaterin in Bukarest. Von ihrem Vater Winfried (Peter Simonischek), einem pensionierten Musiklehrer und passionierten Scherzemacher, hat sie sich im Laufe der Jahre entfremdet. Zu ihrem Geburtstag reist Winfried nach Rumänien, um seiner Tochter wieder näher zu kommen. Mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden, denn die dramaturgischen Pfade, die Maren Ades dritter Kinofilm von diesem Moment an einschlägt, sind ebenso überraschend wie mutig und sorgen für zahlreiche unvergessliche Kinomomente. Toni Erdmann ist ein umwerfend komischer, zugleich aber auch melancholischer Film, der Reflexionen über die großen Themen Leben und Glück, aber auch über Sexismus im Beruf oder die sozialen Funktionen vielgestaltigen Humors ermöglicht.

Anschließend Gespräch mit Hauptdarstellerin Sandra Hüller.

Lief zuletzt im November 2016