Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Auf der Seite der Braut Auf der Seite der Braut
  • Mi 23.03. 19:00
    die naTo

Auf der Seite der BrautOn the Bride’s Side - Io sto con la sposa

Internationale Wochen gegen Rassismus

Italien 2013, OmU, Dok, 98 min, Regie: Antonio Augugliaro

Format:DCP

Verkleidet als Hochzeitsgesellschaft schleusen die Regisseure Gabriele del Grande, Khaled Soliman al Nassiry und Antonio Augugliaro fünf syrische Flüchtlinge durch die Festung Europa von Mailand nach Stockholm. Unterstützt von italienischen und syrisch-palästinensischen Aktivist*innen und immer begleitet von der Kamera halten sie dokumentarisch, in teilweise sehr poetischen Bildern fest, wie das Filmteam gegen europäische Reisebeschränkungen verstößt, um Menschen, die in ihrer Heimat und auf der Flucht alles verloren haben, das Recht auf Bewegungsfreiheit zuteil werden zu lassen. Mit der Veröffentlichung des Films nehmen sie die juristischen Konsequenzen in Kauf – und machen gleichzeitig deutlich, wie wenig Menschlichkeit in der europäischen Flüchtlings- und Asylpolitik herrscht.

Im Anschluss Gespräch mit dem Psychologen Eben Louw über die psychologischen Dimensionen von Flucht und Bewältigungsstrategien von Geflüchteten. Eben Louw ist Psychologe und ausgebildeter Therapeut (Systemische Therapie). Er leitet in Berlin das Projekt „Psychologische Beratung für Opfer rechtsextremer, rassistischer und antisemitischer Gewalt", ARIBA e.V. in Berlin und ist als Supervisor, Coach und Trainer im psychosozialen Bereich tätig. Moderation: Anja Treichel vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Verbands binationale Familien Leipzig mit dem Cinémathèque Leipzig e.V.

Mehr Infos unter http://www.iostoconlasposa.com

Lief zuletzt im Mrz 2016