Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Flucht und Asyl Flucht und Asyl
  • 5.12.2015
    Volkshaus

Flucht und AsylEin Workshop der DGB Jugend Sachsen und ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.

Mythos Freiheit // 3: SEELE

300 min

11-16 Uhr

Ort: ver.di Volkshaus, Karl-Liebknecht-Str. 30-32, 04107 Leipzig, Saal 5. Etage

Am meisten wird der Mythos der Freiheit und der Seelenfrieden gefährdet, wenn sich Menschen auf der Flucht befinden. Die Angst um das Überleben und die Ankunft in Ländern, die den Fliehenden oft fremder sind als sie uns, sind enorm prägende Ereignisse. Oft treffen sie dann auf eine Bevölkerung, die ihnen nicht nur eine diffuse unerklärliche Angst sondern vor allem Vorurteile und Ablehnung entgegenbringt.
Asyl, Integration, Zuwanderung – in Diskussionen werden diese Begriffe häufig vermischt, Meinungen darüber werden oftmals auf Basis sehr unvollständiger Informationen gebildet bzw. auf falschen Annahmen begründet und sind nicht selten von Vorurteilen gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund, Geflüchteten, Politik und Medien durchdrungen.
Ein wichtiger Ort für die reflektierte Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen ist der Arbeitsplatz. Für Jugendliche und junge Erwachsene stellt der Arbeitsplatz bzw. Ausbildungsplatz dabei in der Regel den Zugang zur Gesellschaft der Erwachsenen dar.

Der Eintritt ist frei.
Bitte meldet euch bis zum 1.12. unter info@cinematheque-leipzig.de an, da die Zahl der Teilnehmer*innen beschränkt ist.

Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Lief zuletzt im Dezember 2015