Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Hip Hop - Eration Hip Hop - Eration
  • 6.12.2015
    die naTo

Hip Hop - Eration

Mythos Freiheit // 3: SEELE

Neuseeland/USA 2014, OmU, Dok, 93 min, Regie: Bryn Evans

Format:DCP

Mit viel Warmherzigkeit und Witz erzählt die Dokumentation HIP HOP - ERATION von dem ganz und gar nicht risikofreien Vorhaben, das vermeintlich Unmögliche möglich zu machen. Billie Jordan, eine junge Frau, die das schwere Erdbeben in Christchurch überlebte und sich dann schwor, etwas ganz anderes zu wagen, setzt alles daran, Hip Hop mit einer Generation der Groß- und Urgroßeltern zu tanzen. Und das nicht für den heimischen Tanzsaal des Kulturzentrums, sondern für die Bühne der Hip Hop International Championship in Las Vegas. Mit viel Energie und Begeisterung stellen sich die Tänzer*nnen und Billie dieser Herausforderung und haben je eine ganz persönliche Geschichte zu erzählen. Dabei geben sie einen Einblick in ihre Gedanken und Beweggründe - und in ihre Leidenschaft, den Grenzen des Normierten zu trotzen.

Who said your grandmother couldn't be a hip hop star?
These senior citizens may each be almost a century young, but for Kara, (94) Maynie, (95) and Terri, (93) the journey to Las Vegas and the World Hip Hop Dance Championships is just the beginning of a life's journey.
Along with twenty-four other nonagenarians they defy the odds and hip-hop their way into the hearts and minds of thousands of young fans from around the world.
Led by their exuberant and ‘I must have been mad’, manager Billie Jordan they learn to throw away their wheelchairs and walking sticks and push their bodies and artificial joints to the absolute limits of old age. “You’re all going …even if it’s in an urn,” she tells them.
But there’s only ‘sixty dollars in the bank’ and it’s not easy when you ‘don’t really like the music’ and all you can do is ‘worry about how to get your socks on.’ But with the help of the self-confessed ‘I’ve never danced in my life’ Billie supported by the young hip hoppers from Street Dance New Zealand, they begin to believe.
Along the way we hear how these extraordinary characters contributed to New Zealand as we know it. Their stories are a reminder of our history as a nation and the joy of living life to the fullest.
As Terri says... ‘Long Live Hip Hop’.



Sprache: Originalfassung (Englisch) mit deutschen Untertiteln /
Language: original version (English) with German subtitles

Weitere Informationen zu Hip Hop - Eration

Lief zuletzt im Dezember 2015