Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 heute morgen 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Do 31.01. 22:00
    die naTo
  • 1.02.2002
    die naTo
  • 2.02.2002
    die naTo
  • 3.02.2002
    die naTo
  • 4.02.2002
    die naTo

Mein Stern

Leipzig-Premiere

BRD/Österreich 2001, 65 min, Regie: Valeska Grisebach
mit Christopher Schöps, Jeanine Gläser, Nicole Gläser

Diplomfilm von der Wiener Filmakademie, preisgekrönt mit dem First Step Avard 2001 und als Bester Film beim Filmfest Turin 2001. Eine Liebesgeschichte unter 15jährigen. Was passiert, wenn zwei so tun, als wüssten sie alles von der Liebe? Das Debüt von Valeska Grisebach, gedreht in Berlin-Mitte mit Jugendlichen ohne Filmerfahrung, erzählt vom Alltag zwischen Familie, Schule und Beruf. Wachsen den Kids die großen Gefühle über den Kopf oder die Rollenklischees, die sie von den Erwachsenen abgeguckt haben? Kein kitschiger Fernsehnaturalismus, kein soziologisches Lehrstück, keine Ablenkung durch Kiez-Folklore, stattdessen komponierte Bilder, authentische Sprache in oft geprobten, improvisierten Szenen. Exemplarische junge Erwachsene - eben keine notorisch pubertierenden Zeitgeistprodukte. Gibt es das noch? "Was geht wirklich in den Leuten vor, die händchenhaltend in Einkaufszentren herumlaufen?"

Lief zuletzt im Februar 2002