Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Ich seh ich seh Ich seh ich seh
  • Sa 22.08. 20:00
    die naTo
  • Mo 24.08. 22:00
    die naTo
  • Di 25.08. 22:00
    die naTo
  • Mi 26.08. 22:00
    die naTo
  • So 30.08. 21:00
    die naTo
  • Mo 31.08. 20:00
    die naTo

Ich seh ich seh

Österreich 2014, deutsche OF, 100 min, Regie: Veronika Franz, Severin Fiala
mit Susanne Wuest, Lukas Schwarz, Elias Schwarz
Format:DCP

In einem abgeschiedenen Haus am See warten die Zwillinge Lukas und Elias auf die Rückkehr ihrer Mutter, die sich einer Schönheitsoperation unterzogen hat. Als sie zurückkommt, wirkt sie stark verändert, nicht nur wegen ihres bandagierten Gesichts. Sie geht auf Abstand zu ihren Kindern, möchte erst einmal ihre Ruhe haben, weil die Operation sehr anstrengend gewesen sei. Schnell bekommen die Zwillinge Angst. Ist die Frau, die jetzt mit ihnen unter einem Dach lebt, überhaupt ihre Mutter – oder nur eine womöglich gefährliche Fremde, die so tut als ob? Warum sonst kann sie sich denn nicht an das Lieblingslied ihres Sohnes erinnern? Lukas und Elias beschließen, dass es Zeit wird, die Wahrheit herauszufinden. Ein existentieller Kampf um Identität und Urvertrauen entspinnt sich. Sprache: deutsche Originalversion ohne Untertitel

Weitere Informationen zu Ich seh ich seh

Lief zuletzt im August 2015