Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Here we come Here we come
  • 13.08.2015
    Conne Island

Here we come

2cl-Sommerkino auf Conne Island

BRD 2006, deutsche OF, Dok, 90 min, Regie: Nico Raschick

Format:MPEG 4

Dessau 1984: Der New Yorker Breakdance-Film „Beatstreet“ mischt die Kinosäle und Wohnzimmer auf. „Plötzlich ging ‘ne Welle durch den Bildschirm“ – und DynaMike, Magic Mayer und die anderen tragen die Welle auf die eigenen Straßen. Moves werden studiert, Outfits geschneidert und erste Graffities mit Pinsel und Farbe an die Wände gebracht. Improvisation ist alles. Und die Staatsgewalt ist fassungslos. Verhaftungen und Verbote lassen nicht lang auf sich warten, aber Aufhören ist für die Breaker keine Option. So widmet man ihre Performance kurzerhand in sozialismuskompatiblen „akrobatischen Showtanz“ um und die Breakdance-Community in offiziell geprüfte Volkskunstkollektive. Zwischen Instrumentalisierung und Kommerzialisierung werden eigene Grundsätze auf eine harte Probe gestellt.
Die nächste große Welle wird die Wende sein, doch anstatt Befreiung bedeutet sie vielerorts erst einmal Zusammenbruch, auch innerhalb der ostdeutschen Breakdance-Szene. Der harte Kern aber ist noch da, denn: Der Beat geht ewig.
Mit einem einleitenden Gespräch mit Regisseur Nico Raschick. Sprachversion: deutsch ohne Untertitel

Lief zuletzt im August 2015