Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Hedi Schneider steckt fest Hedi Schneider steckt fest
  • 6.10.2015
    die naTo

Hedi Schneider steckt fest

Kamera Sensibel

BRD/Norwegen 2015, dtF mit engl. U, 90 min, Regie: Sonja Heiss
mit Laura Tonke, Hans Löw, Leander Nitsche
Format:MPEG 4

Hedi, Uli und ihr Sohn Finn haben sich ihr Leben gut eingerichtet – sie nehmen den Alltag, wie er kommt und träumen von dem, was sein könnte. Doch plötzlich steckt Hedi fest. Erst mal nur im Aufzug, aber dann auch im Kopf. Als sie plötzlich Panikattacken erleidet, ist mit einem Mal ist nichts mehr, wie es war. Obwohl sie versuchen, aneinander festzuhalten, gerät Hedis und Ulis Welt aus den Fugen. Um ihrer Liebe eine letzte Chance zu geben, beschließen sie, nach Norwegen zu reisen und noch einmal glücklich zu sein - zumindest für 24 Stunden.

Eine Veranstaltung des Sozialpsychiatrischen Zentrums das BOOT gGmbH Leipzig. Eintritt: 1,50 EUR. Anschließend Filmgespräch und Diskussion mit Fachleuten aus der (sozial-)psychiatrischen Arbeit.


Weitere Informationen zu Hedi Schneider steckt fest

Lief zuletzt im Oktober 2015