Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Tintenfischalarm Tintenfischalarm
  • 12.05.2015
    die naTo

Tintenfischalarm

RosaLinde Leipzig e.V. zeigt

Österreich 2005, deutsche OF, Dok, 107 min, Regie: Elisabeth Scharang

Format:mpeg 2

Ein junges Mädchen erfährt im Alter von 12, dass es ein Junge ist. Mit 26, nach Jahren der Selbstzerstörung, beginnt sie zu fragen, warum sie, als Mensch mit nicht eindeutigem Geschlecht, in einen Frauenkörper gezwungen wurde.
Alex Jürgen ist intersexuell. Ein Mensch, der die penible Einteilung der Welt in männlich und weiblich durcheinander wirft. Und aus einem Dokumentarfilmprojekt über Intersexualität entsteht die Geschichte eines Menschen, der durch seinen Witz bezaubert und seine Sicht der Welt erstaunt.

Im Anschluss: Gespräch mit Michaela Katzer, Mitarbeiterin der Hochschule Merseburg, Fachärztin für Urologie und im wissenschaftlichen Beirat des Intersexuelle Menschen e.V.

Eintritt: 1-3 Euro auf Spendebasis

Der RosaLinde Leipzig e.V. zeigt TINTENFISCHALARM anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Inter- und Transphobie (IDAHIT*) am 17. Mai 2015, zu dem wie schon in den letzten beiden Jahren eine Demonstration durch die Leipziger Innenstadt stattfinden wird. Der Tag erinnert an den 17.05.1990, an dem Homosexualität aus dem Krankheitskatalog der Weltgesundheitsorganisation gestrichen wurde.

Lief zuletzt im Mai 2015