Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Fragile Fragile
  • 4.07.2015
    die naTo
  • So 26.07. 20:30
    die naTo

FragilePlastelina

Cinema Schalom - Das Jüdische Filmfestival Berlin zu Gast

Israel 2013, OmeU, 104 min, Regie: Vidi Bilu
mit Reymonde Amsellem, Yehezkel Lazarov, Yael Ben-Dor
Format:mpeg 2

Jerusalem, 1966 – ein Jahr vor dem Sechstagekrieg: im dritten Stock eines alten, langsam verfallenden Hauses im Zentrum der Stadt führt eine Kleinfamilie ein ruhiges Leben. Eli, der Vater, geht den ganzen Tag seiner Arbeit nach. Mutter Ruthy gibt sich der Melancholie ihrer häuslichen Welt hin, verbringt ihre Zeit im Bett und liest die Romane, die ihr Ehemann aus der Bibliothek mitbringt. In dieser Stille sucht die elfjährige Tochter Michal einsam und gelangweilt Ablenkung bei den anderen Mieter*innen und entdeckt die Welt um das Mietshaus herum. Die eingefahrenen Strukturen geraten ins Wanken, als Mutter Ruthy eines Tages die Bettdecke von sich wirft, ihre Lethargie aufgibt und eine Arbeit sucht…
Vidi Bilu zeichnet ein eindringliches Bild des israelischen Alltags der 60er Jahre in einer politisch angespannten Zeit und portraitiert anhand des Neuanfangs einer Ehefrau und Mutter eine ganze Generation.
Eine Kooperation des Cinémathèque Leipzig e.V. mit dem Jüdischen Filmfestival Berlin.

Weitere Informationen zu Fragile

Lief zuletzt im Juli 2015