Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 5.07.2001
    die naTo
  • 6.07.2001
    die naTo
  • 7.07.2001
    die naTo
  • 8.07.2001
    die naTo
  • 9.07.2001
    die naTo

Love/Juice

Leipzig-Premiere

Japan 2000, OmU, 78 min, Regie: Kaze Shindo
mit Chika Fujimura, Mika Okuno, Toshiya Nagasawa

Die Geschichte handelt von einer Hetero- und von einer lesbischen Frau: der extravaganten Kyoko, die lebt, wie es ihr gefällt, und von Chinatsu, die ihr Leben auf Fotografien wie in einem Tagebuch festhält. Die beiden wohnen zusammen in einem abgelegenen Haus. Sie gehen zusammen aus, rauchen Joints und arbeiten gelegentlich als "Bunnys" in Nachtclubs, um ihre Rechnungen zu bezahlen. Kyoko verliebt sich in Sakamoto, den Inhaber eines Geschäfts für tropische Fische, der sich jedoch nicht für sie interessiert. Dann verliebt sich Chinatsu in Kyoko, die wiederum vorgibt, ihre Liebe nicht zu bemerken. Chinatsu fühlt sich mit ihren Gefühlen völlig verloren. Allmählich ändert sich die Beziehung zwischen beiden Frauen- doch in welche Richtung?. Aber werden sie miteinander auskommen?
Kaze Shindo: "Ich wollte in meinem ersten Film etwas beschreiben, was mir vertraut ist; deshalb wählte ich die einzigartige Atmosphäre, die nur zwischen zwei Frauen entstehen kann." tip, Berlin: "Ein leiser Debütfilm... Mit einfachsten Mitteln schafft er jedoch Momente voller Intimität, die tausendmal mehr über das Leben aussagen, als Tonnen von hippen Stakkato-Dialogen."

Lief zuletzt im Juli 2001