Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

    Los libros y la nocheDie Bücher und die Nacht

    Argentinien/Spanien 2000, OmU, Dok, 82 min, Regie: Tristán Bauer
    mit Dok-Essay

    Zum 100. Geburtstag von Luis Borges versucht der Regisseur, den vielfältigen Kosmos dieses Weltgeistes zu erschließen. Dabei unternimmt er eine schwierige Gratwanderung zwischen fiktiver Rekonstruktion und Dokumentation.
    Mit seltenem Archivmaterial beleuchtet er das Leben einer der größten lateinamerikanischen Schriftsteller, der gerade in dem Moment erblindete, als er zum Direktor der Nationalbibliothek ernannt wurde, als man ihm ,die Bücher und die Nacht zu leben gab'. In zahlreichen filmischen Zeugnissen und literarischen Zitaten belegt er das reiche poetische und erzählerische Schaffen und die ihm zugrundeliegende Philosophie. Auch einzelne Lebensstationen und Metaphern von Borges' Werk werden dargestellt und mit atemberaubenden Bildern umgesetzt, z.B. für das Labyrinth der Bibliothek, das zentrale Synonym für Borges' eigene Existenz und das Universum schlechthin.
    Eine kongeniale filmische Umsetzung für den faszinierenden Kosmos dieser eindrucksvollen Gestalt der Weltliteratur.