Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 heute morgen 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

The Price of Sex The Price of Sex
  • Di 17.06. 19:00
    die naTo

The Price of Sex

Die Amnesty International Hochschulgruppe Leipzig zeigt

USA/Vereinigte Arabische Emirate/Bulgarien/Moldawien/Türkei 2011, OmeU, Dok, 72 min, Regie: Mimi Chakarova

Format:mpeg2

THE PRICE OF SEX zeigt das Leben junger Frauen aus Osteuropa, die in die Ausbeutung und den Missbrauch der Sexsklaverei hineingezogen wurden. Intim, erschütternd und aufschlussreich erzählt die Dokumentation die Geschichten junger Frauen, die durch Scham, Furcht und Gewalt zum Schweigen gebracht hätten werden sollen.

Die bulgarische Photojournalistin, Mimi Chakarova, nimmt uns mit auf ihre Ermittlungsreise und deckt die dunkle Welt des Sexhandels von Ost- nach Westeuropa auf. Ihr verstecktes Filmen zeigt auf, dass der Frauenhandel floriert, obwohl einige Opfer flüchten und ihre Geschichte erzählen können.

Die Amnesty International Hochschulgruppe Leipzig zeigt den Film in der nato mit einem einführenden Vortrag von Dr. Babette Rohner von der Koordinations- und Fachberatungsstelle gegen Menschenhandel Ban Ying e.V. (http://www.ban-ying.de/)

Eintritt: 5€/3€


Weitere Informationen zu The Price of Sex

Lief zuletzt im Juni 2014