Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 heute morgen 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

    Leben mit dem OnkelZivot za stricem

    3. Ostwindtage - Film und Musik aus Osteuropa

    Jugoslawien 1988, OmeU, 115 min, Regie: Krsto Papic
    mit Alma Prica, Davor Jangic, Ivo Gregurevic

    Papic nahezu hellseherische Paraphrase über den Zustand der politischen Landschaft in Jugoslawien zwischen Titos Tod und dem Zerfall des Landes untersucht das Verhältnis zwischen den alten Eliten in der kommunistischen Partei, die während des Partisanenkrieges an die Macht gelangten, und der jüngeren Nachkriegsgeneration. Ein schwarzer Film über die politischen und privaten Konsequenzen, die das repressive System für Veränderer in den eigenen Reihen bereithielt. DAS LEBEN MIT DEM ONKEL, der bereits während der Dreharbeiten scharfe Angriffe aus der Politikerkaste provozierte, avancierte bald nach seinem Erscheinen zum Publikumserfolg und wurde 1989 als einer der fünf besten nicht-englischsprachigen Filme zum Anwärter des 'Golden Globe' nominiert.