Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Beat Street Beat Street
  • 7.09.2013
    Conne Island

Beat Street

USA 1984, engl. OF, Spielfilm, 102 min, Regie: Stan Lathan
mit Rae Dawn Chong, Guy Davis, Jon Chardiet, Saundra Santiago
Format:mpeg2

Die South Bronx in den 80er Jahren: Die beiden jungen Brüder Kenny (Guy Davis) und Lee (Robert Taylor) suchen Anerkennung in der New Yorker Hip Hop-Szene, indem Kenny als Rapper und DJ den Durchbruch schaffen will und Lee sich dem Breakdance verschrieben hat. Kennys bester Freund Ramon (Jon Chardiet) hingegen ist Sprüher und versieht nachts heimlich U-Bahn-Waggons mit seinen Graffitis. Probleme gibt es als Lee sich in die Tänzerin Tracy (Rae Dawn Chong) verliebt, diese sich aber für seinen Bruder Kenny interessiert und als Ramon sich auf die Suche nach einem mysteriösen Unbekannten macht, der Nacht für Nacht seine Graffitis übersprüht...

Der Film gibt einen Einblick in die frühe Hip-Hop-Szene, dem es gelingt, sowohl Musik und Tanz als auch speziellen Stil, Attitüde und Lebenseinstellung der damaligen Szene für ein breiteres Publikum verständlich zu machen. Cofinanziert und produziert wurde der Film von Harry Belafonte. Unter anderem spielen in diesem Film die Rock Steady Crew und die New York City Breakers mit, die sich selbst darstellen. Ebenfalls haben in dem Film die meisten Größen der damaligen Hip-Hop-Szene Auftritte, wie beispielsweise Grandmaster Melle Mel and The Furious Five, Afrika Bambaataa and the Soul Sonic Force and Shango, Kool DJ Herc, Tina B., Brenda K. Starr und The Treacherous Three.

Die Cinémathèque zeigt den Film im englischen Original als Abschlussfilm von 2cl - Sommerkino auf Conne Island.

Lief zuletzt im September 2013