Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Una noche Una noche
  • Sa 23.11. 19:30
    die naTo
  • Mo 25.11. 19:30
    die naTo

Una nocheEine Nacht in Havanna

4. Lateinamerikanische Tage Leipzig 2013

Kuba/USA/UK 2012, OmU, 90 min, Regie: Lucy Mulloy
mit Dariel Arrechaga, Anailín de la Rúa de la Torre, Javier Núñez Florián, María Adelaida Méndez Bonet
Format:DCP

Nur neunzig Meilen trennen die karibische Insel Kuba von Florida. Wie viele Kubanerinnen und Kubaner wollen auch Lilas Zwillingsbruder Elio und sein Freund Raúl weg aus Havanna. Zwar lieben sie ihre Heimatstadt und all die Reize, die sie einzigartig machen. Aber sie haben genug davon, eingesperrt zu sein in ihrem vermeintlichen Paradies. Sie wählen den gefährlichen Weg übers Meer, den während Jahren ungezählte gewählt haben, die sich absetzen wollten. Aus ein paar Brettern und zwei Autoreifen wird ein Floss gebastelt, und damit wollen Elio und Raúl die Flucht wagen. Lila fährt mit.

Regisseurin Lucy Mulloy zeigt in ihrem packenden Spielfilmdebüt die faszinierenden Seiten Havannas, das Magische und einzigartige der kubanischen Hauptstadt. Aber sie spart auch die Schattenseiten eines überholten politischen Systems nicht aus und erzeugt damit jene Atmosphäre, in der die Jugendlichen zwischen Bleiben und Abhauen zerrissen sind. Gelingt den Dreien die Flucht? Ein spannungsvoll inszeniertes und visuell faszinierendes Abenteuer beginnt, Großstadtfilm und Meeresabenteuer in einem.

Pressestimmen:


«Liebesdreieck im Bermudadreieck! Das ist ungefähr die Konstellation dieses wild bewegten Jugenddramas. Es handelt vom 16-jährigen Raúl, der mit seinem besten Freund Elio am Strand von Havanna ein windschiefes Floss baut, um übers Wasser nach Florida zu fliehen. Als Elios Zwillingsschwester Lila Wind davon kriegt, will sie mit auf die gefährliche Reise. (...) UNA NOCHE ist ein Debüt von hoher Intensität, das Havanna und seine Bewohner unverblümt porträtiert.»
(Züritipp, Pascal Blum)

«Das Besondere an Lucy Mulloys Regiedebüt Una Noche sind die authentischen Bilder eines Kuba abseits der Touristenpfade. Und die drei jungen Hauptdarsteller spielen mit erfrischender Natürlichkeit.»
(Radio SRF 3, Filmtipp, Reto Bär)

Der Film wird im Rahmen der Lateinamerikanischen Tage Leipzig 2013 auf Spanisch mit englischen Untertiteln in der naTo gezeigt, Eintritt: 6,50 €.

Weitere Informationen zu Una noche

Lief zuletzt im November 2013