Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Unplugged: Leben Guaia Guaia Unplugged: Leben Guaia Guaia
  • 11.07.2013
    die naTo
  • 12.07.2013
    die naTo
  • 13.07.2013
    die naTo
  • 15.07.2013
    die naTo
  • 16.07.2013
    die naTo

Unplugged: Leben Guaia Guaia

Leipzig-Premiere

BRD 2012, deutsche OF, Dok, 93 min, Regie: Sobo Swobodnik

Format:MPEG4

Wenn sich ein Regisseur entscheidet, einen Kinofilm über das Leben zweier Straßenmusiker zu drehen, dann muss ihn die Geschichte sichtlich beeindruckt haben. So war es im Falle des Regisseurs Sobo Swobodnik und den beiden Straßenmusikern von Guaia Guaia. Mit ihrer außergewöhnlichen Musikalität im Gepäck, kehrten Elias Gottstein und Luis Zielke ihrer Heimat Neubrandenburg den Rücken und zogen hinaus in die weite Welt.

Für die beiden ist das Leben auf der Straße nicht nur ein Gefühl von Freiheit und Selbstbestimmung, sondern gleichzeitig auch eine harte Bewährungsprobe. Der Filmemacher Sobo Swobodnik begleitete Guaia Guaia auf ihrer Tour quer durch Deutschland und formte daraus den Kinofilm UNPLUGGED: LEBEN GUAIA GUAIA. Eine abenteuerliche Reise zweier Jungs, die sich den Stempel: Jung, aus Ostdeutschland, arbeitslos und ohne Perspektive nicht aufdrücken lassen.

Leipzig-Premiere. Die Cinémathèque zeigt den Film digital in der naTo.

Lief zuletzt im Juli 2013