Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Do 30.08. 22:15
    die naTo
  • Fr 31.08. 22:15
    die naTo
  • 1.09.2001
    die naTo
  • 2.09.2001
    die naTo

Allein machen sie dich ein

BRD 1974, dtF, 73 min, Regie: Rauch-Haus-Kollektiv

Westberlin 1971: Etwa 600 Lehrlinge, Schüler, junge Arbeiter und teilweise aus Heimen abgehauene Jugendliche besetzen einen Teil des leerstehenden Bethanien-Krankenhauses in Kreuzberg. Ein rares Zeitdokument auf 16-Millimeter-Format faßt die Chronik der Besetzung zusammen und rekapituliert, was in den zwei Jahren darauf im Georg-von-Rauch-Haus geschehen ist.
Das Produktionsteam (Suzanne Beyeler, Rainer März, Manfred Stelzer) gehörte selbst zum Besetzerkollektiv und gestaltete - nach damaligen Pressestimmen - "ein gültiges Dokument funktionierender Selbstverwaltung". Insofern war auch dieses Filmprojekt als Aktion gegen die Vereinnahmungsversuche des Berliner Senats gemeint. Seine Uraufführung erfuhr ALLEIN MACHEN SIE DICH EIN im Forum der Berlinale 1974. Ohne diese solidarische Geste wäre der Film heute wahrscheinlich nicht erhalten.

Lief zuletzt im September 2001