Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand
  • 3.10.2012
    die naTo
  • 12.10.2012
    die naTo
  • 13.10.2012
    die naTo
  • 14.10.2012
    die naTo
  • 15.10.2012
    die naTo
  • 16.10.2012
    die naTo

Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand

BRD 2011, Dok, 94 min, Regie: eine Produktion der zero one film

Der Untergang der DDR bedeutete auch das Ende des Volkseigentums, das in die Hände der Treuhandanstalt übergeleitet wurde. Dieses gigantische Wirtschaftsexperiment zeichnet GOLDRAUSCH – DIE GESCHICHTE DER TREUHAND mit zwei Beteiligten nach. Einer der Beiden ist Klaus Klamroth, zu Beginn der 90er Jahre Direktor der Treuhandniederlassung in Halle. Hunderte Firmen wurden unter seiner Ägide dem freien Wettbewerb überlassen, viele auch ausgelöscht. Neben den beiden Hauptfiguren stehen Interviews mit zahlreichen Bürgerrechtler, Volksvertreter und Mitgliedern des Treuhand-Vorstandes die zusammen ein ausgewogenes Bild der Treuhand-Arbeit abliefern. Der Dokumentation vermischt fesselndes Archivmaterial mit erschreckenden Fakten und ist hoffentlich nicht das letzte Wort in einer der größten Affären der deutschen Geschichte.

Die Cinémathèque zeigt den Film in einer digitalen Projektion in der naTo.

Weitere Informationen zu Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand

Lief zuletzt im Oktober 2012