Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

    J'entends plus la guitare

    Frankreich 1991, OmeU, 98 min, Regie: Philippe Garrel
    mit Benoît Régent, Johanna Ter Steege

    Gérard und Marinanne bilden ein ziemlich lockeres Paar. Sie ist frustriert, weil er oft nicht da ist und viel Zeit bei seinem Freund mit Trinken und Haschischrauchen verbringt. Sie haben ein gemeinsames Kind. Er möchte es aufziehen, aber das Kind mißtraut ihm. Marianne lernt einen anderen Mann kennen und löst sich von Gérard, der sich seinerseits mit der bürgerlichen Linda zusammentut. Marianne kehrt eifersüchtig zu ihrem Geliebten zurück - heroinsüchtig. Auch Gérard verfällt der Droge. Als die Situation untragbar wird, trennen sie sich erneut...
    Fast heimlich verwendet Garrel autobiographische Elemente (Marianne steht für Nico, die tote Lebensgefährtin Garrels) und verfolgt die schmerzliche Darstellung der Leidenschaft, ohne die man nicht leben kann. Trotz der Nähe des Filmemachers zur Geschichte kommt er gänzlich ohne exzessives Pathos aus.
    Mi 7. / 22 Uhr