Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Rosen für den Staatsanwalt Rosen für den Staatsanwalt
  • Fr 25.05. 19:00
    Conne Island

Rosen für den Staatsanwalt

Filme zur Ausstellung "Was damals Recht war..."

BRD 1959, 93 min, Regie: Wolfgang Staudte

Mit bitterer Ironie schildert der zeitkritische Film die Verdrängung faschistischer Vergangenheit und den Fortbestand alter obrigkeitsstaatlicher Tendenzen in der Bundesrepublik. Obwohl er durch zahlreiche Konzessionen ans Unterhaltungskino jener Jahre teilweise an Schärfe und Deutlichkeit verliert, bleibt der Film in zentralen Punkten treffsicher und beständig aktuell. Brillant: Martin Held als Staatsanwalt. (Lexikon des internationalen Films)

Einmalige Vorführung im Rahmenprogramm der Ausstellung WAS DAMALS RECHT WAR... SOLDATEN UND ZIVILISTEN VOR GERICHTEN DER WEHRMACHT. Die Stadt Leipzig zeigt diese Ausstellung vom 12. April bis 25. Mai 2012 im Neuen Rathaus (Untere Wandelhalle). Kino im Rahmenprogramm läuft insgesamt 3 x in der naTo, kooperiert mit der Cinémathèque Leipzig, der Leipziger Initiative "Geschichte vermitteln" u.a.

Eintritt frei. Achtung - Ort der vorführung ist das Conne Island! Vortrag zum Film: Tobias Ebbrecht (Medien- und Filmwissenschaftler)

Lief zuletzt im Mai 2012