Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Kriegsgericht Kriegsgericht
  • 3.05.2012
    die naTo

Kriegsgericht

Filme zur Ausstellung "Was damals Recht war..."

BRD 1959, 80 min, Regie: Kurt Meisel
mit Karlheinz Böhm, Christian Wolff, Klaus Kammer

Ein Antikriegsfilm des Regisseurs Kurt Meisel. Das deutsche Kriegsschiff „Pommern“ wird 1942 von den Engländern versenkt. Die einzigen drei Überlebenden werden in Deutschland zunächst wegen ihrer Tapferkeit ausgezeichnet. Kurze Zeit später werden sie jedoch wegen versuchter Fahnenflucht und Feigheit vor ein Kriegsgericht gestellt und zum Tode verurteilt.
Einmalige Vorführung im Rahmenprogramm der Ausstellung WAS DAMALS RECHT WAR... SOLDATEN UND ZIVILISTEN VOR GERICHTEN DER WEHRMACHT. Die Stadt Leipzig zeigt diese Ausstellung vom 12. April bis 25. Mai 2012 im Neuen Rathaus (Untere Wandelhalle). Kino im Rahmenprogramm läuft insgesamt 3 x in der naTo, kooperiert mit der Cinémathèque Leipzig, der Leipziger Initiative "Geschichte vermitteln" u.a.

Der Eintritt ist frei. Digitale Projektion.

Lief zuletzt im Mai 2012