Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Catch 22 (Der böse Trick) Catch 22 (Der böse Trick)
  • Do 26.04. 19:00
    die naTo

Catch 22 (Der böse Trick)

Filme zur Ausstellung "Was damals Recht war..."

USA 1970, OmU, 117 min, Regie: Mike Nichols
mit Alan Arkin, Martin Balsam, Orson Welles

1944 auf einem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt einer Mittelmeerinsel. Bomberpilot Yossarian verweigert den nächsten Einsatz, spielt verrückt, klettert nackt auf einen Baum, er erinnert sich an traumatische Einsätze und versucht dem sinnlosen Regiment zu entgehen. Major Danby organisiert Schwarzhandel mit Armeewaren. Sexy Krankenschwestern versorgen vermummte Verwundete. General Dreedle verteilt Orden. Piloten suchen das Bordell auf dem Festland auf. Yossarian schnappt sich schließlich ein Schlauchboot und paddelt davon.

Der Titel bezieht sich auf den "Trick 22" der Dienstordnung: Ein Bomberpilot kann nur fluguntauglich geschrieben werden, wenn er verrückt ist. Wer versucht, mit diesem Argument einem Einsatz zu entgehen, kann nicht verrückt sein, da nur Verrückte Einsätze fliegen. Mike Nichols' bitterböse Satire nach Joseph Hellers Roman ist ein mit grotesken Einfällen gespicktes Meisterwerk über den Wahnsinn des Krieges. Mit atemberaubender Kameraarbeit, Fellini-Phantasmagorien und Starbesetzung von Alan Arkin (Yossarian) bis Orson Welles (General Dreedle).

Einmalige Vorführung im Rahmenprogramm der Ausstellung WAS DAMALS RECHT WAR... SOLDATEN UND ZIVILISTEN VOR GERICHTEN DER WEHRMACHT. Die Stadt Leipzig zeigt diese Ausstellung vom 12. April bis 25. Mai 2012 im Neuen Rathaus (Untere Wandelhalle). Kino im Rahmenprogramm läuft insgesamt 3 x in der naTo, kooperiert mit der Cinémathèque Leipzig, der Leipziger Initiative "Geschichte vermitteln" u.a.

Eintritt frei, digitale Filmvorführung.

Lief zuletzt im April 2012