Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 13.11.2003
    die naTo
  • Di 18.11. 22:30
    die naTo
  • Mi 19.11. 22:30
    die naTo

Interstella 5555The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem

Frankreich/Japan 2003, ohne Dialog, 67 min, Regie: Kazuhisa Takenouchi
mit Animation von Leiji Matsumoto u.a.

Vier Musiker einer fremden Galaxie werden von einem zwielichtigen Manager entführt und avancieren unter seiner Führung zur berühmtesten Band der Welt. Eine knallbunt-rasante Fahrt durch europäische und japanische Pokultur, die den Ohrwurm-Sound der französischen Band Daft Punk mit dem Design von Anime-Legende Leiji Matsumoto (u.a. CAPTAIN FUTURE, CAPTAIN HARLOCK, DRAGON BALL Z) vereint.
Ganz ohne Sprache transportiert das Opus ein intergalaktisches Abenteuer, in dem das Visuelle komplett mit der Musik verschmilzt. So unterschiedlich die Wurzeln der Künstler sind, mit INTERSTELLA 5555 haben sie gemeinsam das erste abendfüllende Anime-Musical geschaffen. Schon 2001 bei "One More Time", "Aerodynamic" oder "Digital Love" aus ihrem Album-Hit DISCOVERY unternahm Daft Punk mithilfe von Matsumoto erste Schritte, animierte Videoclips mit ihrer Musik zu koppeln. Diese Clips fließen nun in das Gesamtkonzept ein, in dem alle Songs des Albums zu einer großen Geschichte werden.
Die Welturaufführung fand im Mai 2003 in Cannes statt. Das deutsche Fantasy Filmfest im Sommer empfahl dann: „Karte kaufen, Unterkiefer auf offen stellen, mitwippen und aus dem Saal schweben."

Lief zuletzt im November 2003