Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Awka Liwen – Rebelde Amanecer Awka Liwen – Rebelde Amanecer
  • Do 29.09. 19:30
    die naTo

Awka Liwen – Rebelde AmanecerRebellion at Dawn

5. Argentinische Filmtage Leipzig 2011

Argentinien 2010, OmU, Dok, 77 min, Regie: Osvaldo Bayer, Mariano Aiello, Kristina Hille

Das fast vergessene Schicksal der Mapuche, der Ureinwohner Argentiniens, steht im Zentrum des Dokfilms, der mit dem Mythos von der europäischen Kolonisierung eines unbesiedelten Territoriums bricht. Es geht dabei nicht nur um die Ermordung und Landenteignung eines indigenen Volkes im 19. Jahrhundert, sondern auch um die Profitpolitik seitens einer mächtigen Minderheit, die bis heute das gesellschaftliche Bild des lateinamerikanischen Staates prägt. Mit viel Liebe zum Detail konstruieren die Regisseure die damaligen Ereignisse und zeigen, dass der Kampf um Demokratie und gerechte Bodenverteilung noch heute andauert. Das Drehbuch zum Film stammt von dem argentinischen Schriftsteller und Publizisten Osvaldo Bayer, der sich wie kaum ein anderer in seinem Land für soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte engagiert.

Die Filmemacherin Kristina Hille ist anwesend, Diskussion im Anschluß an die Vorführung.

AWKA LIWEN – REBELDE AMANECER läuft als Special Screening.

Weitere Informationen zu Awka Liwen – Rebelde Amanecer

Lief zuletzt im September 2011