Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 heute morgen 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Masquerades Masquerades
  • 7.10.2011
    die naTo

MasqueradesMascarades

Arabische Filmwoche Leipzig 2011

Algerien/Frankreich 2008, OmeU, 90 min, Regie: Lyès Salem
mit Lyes Salem, Sarah Reguieg, Mohamed Bouchaïb, Rym Takoucht

Mounir ist frustriert: In seinem Dorf geht das Gerücht um, dass seine Schwester Rym an einer Schlafkrankheit leide und deshalb niemals einen Mann finden würde. Um ihr zu helfen behauptet Mounir, seine Schwester wäre mit einem reichen europäischen Mann verlobt. Er erntet von den Dorfbewohnern viel Ehre und Ansehen, doch entfernt sich immer mehr von seiner Schwester und bemerkt nicht einmal, dass sie längst eine heimliche Liebschaft hat. MASQUERADES erzählt eine überaus komische Geschichte über Ehre und Liebe in einem entlegenen Dorf Algeriens.
Lyès Salem wurde 1971 in Algerien geboren, studierte in Frankreich und trat in Filmen von Maurice Failevic, Benoît Jacquot und Hamid Krim auf. Seinen ersten eigenen Film drehte er 2001. MASQUERADES wurde 2008 beim Cairo Film Festival und beim Dubai Film Festival als Bester Film ausgezeichnet.

Lief zuletzt im Oktober 2011