Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Microphone Microphone
  • 8.10.2011
    die naTo

Microphone

Arabische Filmwoche Leipzig 2011

Ägypten 2010, OmeU, 120 min, Regie: Ahmad Abdalla
mit Khaled Abol Naga, Menna Shalabi, Yosra El Lozy, Hany Adel, Ahmed Magdi

Als Khaled nach mehrjährigem USA-Aufenthalt in seine Heimatstadt Alexandria zurückkehrt, muss er feststellen, dass sich vieles verändert hat. Er zieht durch die Straßen der Stadt und stößt dabei auf eine pulsierende subkulturelle Szene, in der er Hip Hop-Künstler, Rocksängerinnen, Street-Artists und Dokumentarfilmer trifft. Fasziniert von deren Kreativität, taucht Khaled immer tiefer in die Welt von Musik und Kunst ein und beschließt, die jungen Talente dabei zu unterstützen, sich Gehör in der Gesellschaft zu verschaffen. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht...
MICROPHONE ist nicht nur ein preisgekröntes, rasantes und mit einem großartigen Soundtrack unterlegtes Porträt der Underground Musik- und Kunstszene Alexandrias. Der Film zeigt auch die Konflikte und Brüche in der ägyptischen Gesellschaft vor der Revolution.
Ahmad Abdalla, geboren 1978 in Kairo, studierte in den 90ern zunächst Klassische Musik. Ab 1999 arbeitete er als Cutter für Spielfilm- und Dokumentarfilmprojekte. MICROPHONE ist nach HELIOPOLIS sein zweiter Spielfilm als Regisseur.

Lief zuletzt im Oktober 2011