Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Openland Openland
  • 5.04.2011
    die naTo

Openland

Solo für Licht – Close Your Eyes

Kanada 2009, OmeU, 72 min, Regie: Patrick Doan (aka Defasten)

„It's not the air I'm breathing. It's my life escaping.“
Die Dokufiktion OPENLAND ist eine Zusammenarbeit des kanadischen Videokünstlers Patrick Doan (alias Defasten) und des britischen Musikers Andrew Coleman (Animals on Wheels) und erschien auf dem in Manchester ansässigen Label C0C0S0L1DC1T1, das seit 1999 Musiker und Filmemacher zusammen bringt und ausschließlich entsprechende CD/DVD-Kombinationen veröffentlicht. Die Bilder in ihrer traumhaften Intensität scheinen nicht für aller Augen gemacht, sondern aus dem halb halluzinierenden Abschweifen, dem erinnernden, fast intimen Nachsinnen vergangener Erzählungen entsprungen.
Dreh- und Angelpunkt ist das Verhältnis des Einzelnen zur Gesamtheit der Bewohner einer fiktiven Stadt; und immer wieder brechen die Bilder die Grenze dieser Mikrostrukturen auf.

Weitere Informationen zu Openland

Lief zuletzt im April 2011