Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 5.09.2002
    die naTo
  • 6.09.2002
    die naTo
  • 7.09.2002
    die naTo
  • 8.09.2002
    die naTo
  • 11.09.2002
    die naTo
  • 12.09.2002
    die naTo
  • 13.09.2002
    die naTo
  • Do 24.07. 22:15
    die naTo
  • Fr 25.07. 22:15
    die naTo
  • Sa 26.07. 22:15
    die naTo
  • So 27.07. 22:15
    die naTo
  • Mo 28.07. 22:15
    die naTo
  • Di 29.07. 22:15
    die naTo
  • Mi 30.07. 22:15
    die naTo

Hundstage

Österreich 2001, 121 min, Regie: Ulrich Seidl
mit Alfred Mrva, Erich Finsches, Maria Hofstätter

Bei hochsommerlichen Temperaturen versammelt Seidl in seinem ersten "reinen Spielfilm" sein Ensemble zum alptraumhaften Reigen. Durchschnittsmenschen im intimen Fegefeuer ihres Alltags, bei physischen und emotionalen Gewaltexzessen, im Leerlauf ihrer Tage. An der südlichen Reihenhaus-Peripherie von Wien entsteht, dargestellt von Laien und Profischauspielern, ein unliebliches, ja arges Panorama der österreichischen Moderne. Seidl: "Den Vorwurf der Denunziation verstehe ich nicht, ich lebe mit meinen Figuren. HUNDSTAGE würde nicht funktionieren, wenn es ein kalter Film wäre." Jetzt wird's haass!

Lief zuletzt im Juli 2003