Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

    Hi, TereskaCzesc Tereska

    3. Ostwindtage - Film und Musik aus Osteuropa

    Polen 2001, OmeU, 86 min, Regie: Robert Glinski
    mit Aleksandra Gietner, Karolina Sobczak

    Die 15jährige Tereska lebt mit ihren Eltern in einem tristen Plattenbau. Ihr Vater ist Streifenpolizist, Choleriker und Alkoholiker. Mutter erträgt die Situation wortlos und hofft, dass wenigstens Tereska den Absprung schafft, die davon träumt, Modedesignerin zu werden. Mutter schickt sie deshalb auf eine Schneiderinnenschule, wo das stille Mädchen große Kontaktprobleme bekommt. Ihr einziger Freund wird der gelähmte Trinker Eddy, der ihr erlaubt, Zigaretten auf seinem tauben Bein auszudrücken oder ihn mit einer Eisenstange zu schlagen. Dann taucht Renata auf, eine selbstbewusste Rumtreiberin, die raucht, trinkt und Jungen trifft. Tereska beginnt zu schwänzen, und ihre Freiheit sieht bald völlig anders aus als geplant...
    Melancholisch-düstere, polnische Milieustudie in Schwarz-Weiß, ein Gänsehaut-Melodram mit einer unglaublichen jungen Hauptdarstellerin.