Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Las Cruces + Abschlussveranstaltung "Fokus Guatemala" Las Cruces + Abschlussveranstaltung "Fokus Guatemala"
  • 1.12.2010
    die naTo

Las Cruces + Abschlussveranstaltung "Fokus Guatemala"

Fokus Guatemala

Guatemala 2005, OmeU, 85 min, Regie: Rafael Rosal

Umsonst gekämpft? Chancen und Hindernisse einer menschenwürdigen Entwicklung in Guatemala
Einführung zum Film und anschließende Diskussion mit Peter Gärtner (Quetzal e.V. / Uni Leipzig).
"Las Cruces" heißt die nächste Siedlung, irgendwo in den Bergen und Wäldern Guatemalas, das nach dem genozidalen Plan des Militärs vom Erdboden getilgt werden soll. Eine kleine Gruppe von Guerrillakämpfern, sechs Männer und eine Frau, will zusammen mit der Gemeinde das fatale Schicksal aufhalten. Die Soldaten rücken näher, der Druck steigt, innere Konflikte brechen auf. LAS CRUCES ist der erste guatemaltekische Spielfilm, der den Versuch macht, sich mit dieser Seite des 36jährigen bewaffneten Konflikts in Guatemala auseinanderzusetzen. Denn, während die Geschichte der zivilen Opfer und der militärischen Strategien allmählich ans Tageslicht kommt, ist die der Guerilla und der Beteiligung der indigenen Gemeinden an ihrem Kampf noch immer "terra incognita".

Lief zuletzt im Dezember 2010