Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

China is Still Far China is Still Far
  • Mi 24.11. 20:00
    die naTo

China is Still FarLa Chine est encore loin

Musalsal – Dokfilme aus Nahost

Algerien/Frankreich 2008, OmeU, Dok, 120 min, Regie: Malek Bensmail

Irgendwo in den Aurès-Bergen, zwischen Nord und Süd, zwischen Acker- und Niemandsland: Der Ort Ghassira gilt als die Wiege des algerischen Unabhängigkeitskampfes von 1954 bis 1962; hier gab es die ersten zivilen Opfer zu beklagen. Was aber hat das Land seither erreicht, welche Errungenschaften sind heute sichtbar, was werden die nächsten Jahre bringen? Schulkinder, Lehrer, Dorfväter - der Film durchdringt eine Gegenwart, die von Zerrissenheit und leiser Hoffnung geprägt ist. Die Fragen des 21. Jahrhunderts stellen sich im algerischen Hinterland besonders dringlich: Angst und Ungewissheit prägen hier alle, ganz gleich ob jung oder alt. Malek Bensmaïl, der ein Jahr lang in Ghassira filmte, wirft einen präzisen und einfühlsamen Blick auf den dörflichen Mikrokosmos und schafft Raum für Empathie, für Erzählungen, Konfrontationen und zarte Versuche des Aufbruchs.

Aufführung in Kooperation mit eurient e.V., digitale Projektion, englische UT.

Lief zuletzt im November 2010