Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 heute morgen 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Du sollst nicht lieben Du sollst nicht lieben
  • 12.08.2010
    die naTo
  • Sa 14.08. 22:00
    die naTo
  • So 15.08. 22:00
    die naTo
  • Mo 16.08. 22:00
    die naTo
  • Mi 18.08. 22:00
    die naTo

Du sollst nicht liebenEinayim Pkuhot

BRD/Israel/F 2009, OmU, 90 min, Regie: Haim Tabakman
mit Zohar Strauss, Ran Danker, Tinkerbell

Der junge, attraktive Student Ezri flüchtet vor dem Regen in den Laden des Fleischers Aaron. Beide sind orthodoxe Juden, doch anders als der unstete Ezri ist Aaron Ehemann, Familienvater und ein respektiertes Mitglied der Gemeinde in Jerusalem. Was als Arbeitsbeziehung beginnt, entwickelt sich zu einer erotischen Faszination zwischen den beiden ungleichen Männern, die den Fleischer in eine tiefe Glaubens- und Familienkrise stürzt. Haim Tabakmans preisgekröntes Drama berührt ein Tabu: Homosexualität im ultraorthodoxen Judentum. Der Film wirft einen kritischen Blick hinter die Rituale und Dogmen der religiösen Welt, ohne jedoch den Glauben seiner Hauptfiguren zu denunzieren. Ihn interessiert eine Liebe, die ihre gesellschaftlichen Schranken nicht überwinden kann und jeden einzelnen in die Situation bringt, seine eigene, innere Freiheit zu suchen.

Weitere Informationen zu Du sollst nicht lieben

Lief zuletzt im August 2010