Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Khamsa Khamsa
  • 8.05.2010
    die naTo
  • 9.05.2010
    die naTo

Khamsa

Arabische Filmwoche 2010

Frankreich 2008, OmeU, 103 min, Regie: Karim Dridi
mit Marc Cortes, Raymond Adam, Tony Fourmann

Nach einem Vorfall, bei dem sein kleiner Bruder beinahe ums Leben kommt, wird der elfjährige Marco von seiner Mutter verstoßen. Er reißt aus einem Pflegeheim aus und sucht Zuflucht bei Freunden in einem Zigeuner-Camp bei Marseille. Weil seine Mutter nach wie vor nichts mehr ihm zu tun haben will und sein Vater zu sehr mit Frauen und Alkohol beschäftigt ist, bleibt Marco in dem Camp. Bald aber wird ihm klar, dass er dort keine Zukunft hat, seine Flucht entpuppt sich als Sackgasse.
Der 1961 in Tunis geborene Regisseur Karim Dridi widmet sich in seinen Filmen stets Außenseitern. Für die Entwicklung des Drehbuches lebte er eine Zeitlang in einem der Zigeunercamps in Marseille. Dort achtete er besonders auf die Sprache der Jugendlichen, ihre Worte und ihren Slang. KHAMSA spielt an Originalschauplätzen, die Darsteller sind Laien.

Aufführung im Rahmen der Arabischen Filmwoche 2010 in der naTo, in Kooperation mit eurient e.V.

Lief zuletzt im Mai 2010