Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Sunrise – A Song of Two Humans Sunrise – A Song of Two Humans
  • Sa 29.05. 20:00
    Grassi

Sunrise – A Song of Two HumansKinoorgel live

Kinoorgel live

USA 1927, OmU, 90 min, Regie: Friedrich Wilhelm Murnau
mit George O'Brien, Janet Gaynor, Margaret Livingston

Von einer mondänen Großstadtschönheit umspielt, wird ein Farmer beinahe dazu gebracht, seine Frau umzubringen, um mit der Städterin wegzuziehen. Als er aber im Boot, aus dem er seine Frau werfen sollte, in deren Augen blickt, bringt er es nicht übers Herz, sie zu töten. Verzweifelt, voller Reue und Schuldbewusstsein, versucht er fortan, ihre Liebe zurückzugewinnen.
1926 ging Murnau nach Amerika, SUNRISE, nach der Erzählung «Die Reise nach Tilsit» von Sudermann, wurde dort sein erster Film. Stilistische Kontinuität wahrte er durch Verpflichtung seines Autors Carl Mayer und des Architekten Rochus Gliese. Ländliche Idylle und lichtdurchflutete Großstadt bilden die optischen Pole. SUNRISE wurde damals – bei der ersten Oscar-Verleihung überhaupt – mehrfach ausgezeichnet.
Aufführung in Kooperation mit dem Museum für Musikinstrumente und mit Unterstützung der KINEMATHEK Hamburg e.V.

An der historischen Kinoorgel des GRASSI: Anja Kleinmichel.
Eintritt 10,00 bzw. 8,00 EUR ermäßigt.

Lief zuletzt im Mai 2010