Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Expander III – Lunch Break Expander III – Lunch Break
  • Fr 23.04. 20:00
    die naTo

Expander III – Lunch Break

Solo für Licht 2010 – Augenklaviatur

USA 2008, ohne Dialog, 83 min, Regie: Sharon Lockhart

Ein Jahr lang hat Lockhart das Leben der Arbeiter in der historischen Schiffswerft “Bath Iron Works” in Maine beobachtet. LUNCH BREAK zeigt 42 Arbeiter während ihrer Mittagspause in einem Korridor, der sich nahezu über die ganze Schiffswerft erstreckt. Anders als in ihren früheren Filmen ist die Kamera hier frei beweglich und während sie langsam den Gang entlangfährt, erleben wir, wie eine kurze Unterbrechung des vorgegebenen Arbeitsablaufs zu einem ausgedehnten Blick wird. Der mit Spinden gesäumte Korridor scheint nicht nur ein Knotenpunkt für betriebliche Aktivitäten zu sein, sondern auch als sozialer Nexus zu dienen. Seine Oberflächen spiegeln eine Geschichte der Selbstdarstellungen und Adaptationen wieder.
Durch die in digitaler Nachbearbeitung erzeugte extreme slow motion geraten wir in den Sog der Geschichten hinter diesen Oberflächen und bewegen uns ebenso auf dem schmalen Grat des inszenierten Bildes und der Interpretation. Die Musik zum Film ist in Zusammenarbeit mit der Komponistin Becky Allen und dem Filmemacher James Benning entstanden und läßt Industriegeräusche, Musik sowie Stimmen langsam ineinander fließen und verschmelzen.

Weitere Informationen zu Expander III – Lunch Break

Lief zuletzt im April 2010