Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 heute morgen 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Hinter der Mauer – Kurzfilme aus Palästina Hinter der Mauer – Kurzfilme aus Palästina
  • Sa 13.03. 19:30
    die naTo

Hinter der Mauer – Kurzfilme aus Palästina

Musalsal – Dokfilme aus Nahost

Palästinensische Autonomiegebiete 2009, OmeU, 100 min, Regie: Juliano Mer Khamis u.a.

Im Rahmen des deutsch-palästinensischen Theaterprojekts MEIN LAND BILADI von Spinnwerk/Centraltheater zeigen wir neue Filme aus der Werkstatt des "Freedom Theatre", dem Partnertheater des Projektes im Flüchtlingslager Dschenin.
Mit seinem preisgekrönten Dokumentarfilm ARNAS KINDER (2003) erzählte Juliano Mer Khamis, Gründer und Leiter des "Freedom Theatre", vor sieben Jahren die wechselvolle Geschichte des Theaters im Westjordanland, von seiner Zerstörung und seinem Wiederaufbau nach der zweiten Intifada. Mittlerweile hat Mer Khamis in seinem Theater auch eine florierende Film-Werkstatt eingerichtet; und nun gehen seine Studenten mit ihren ersten Filmen an die Öffentlichkeit.
Auch Juliano Mer Khamis wird an diesem Abend seinen neuesten Dokumentarfilm präsentieren: MY FATHER AND I. Der Film erzählt die Geschichte von Hala und Asma, zweier Mädchen im palästinensischen Westjordanland, deren Väter in Israel auf Arbeitssuche gehen müssen. Die Einreise der Männer ist illegal und riskant. Sie laufen nicht nur Gefahr, von der israelischen Polizei verhaftet und inhaftiert zu werden, sondern leben dort auch unter unmenschlichen Bedingungen. Die Töchter müssen mit der Abwesenheit ihrer Väter leben. Aber eines Tages beschließt Asma, ihren Vater zu besuchen – egal wie gefährlich das ist.
Filme: MY FATHER AND I (Juliano Mer Khamis), HONOUR ( Mustafa Staiti), SMALL FATHER (Buthaina Abu Ateyah), ROAD TO AJJA (Mohammad Haj Ibrahim). Alle Filme sind englisch untertitelt.
Im Anschluss an die Vorführung gibt es ein Gespräch mit Regisseur Juliano Mer Khamis in englischer Sprache.

Veranstaltung in Kooperation mit eurient e.V. sowie Spinnwerk/Centraltheater Leipzig, Teil des Projektes MEINLANDBILADI gefördert im Fonds Wanderlust der Kulturstiftung des Bundes.

Lief zuletzt im Mrz 2010