Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Imagen Final Imagen Final
  • 1.02.2010
    die naTo

Imagen FinalFinal Image

4. Argentinische Filmtage Leipzig

Argentinien/Chile/Dänemark/Schweiz 2008, OmeU, Dok, 85 min, Regie: Andrés Habegger
mit Carlos Coccio, Ernesto Carmona, Jan Sandquist, Leticia Henrichsen, Reynaldo Peralta

Im Juni 1973 kommt es in Santiago de Chile zum Putschversuch gegen die Regierung Allende. Leonardo Henrichsen, ein argentinischer Kameramann, dokumentiert das gewaltsame Vorgehen der Militärs gegen die Bevölkerung und - nachdem ein Unbekannter auf ihn schoss -filmt er seinen eigenen Tod.
Erst 33 Jahre später entdeckt der chilenische Journalist Ernesto Camora die Identität des Mörders. In Habeggers Film kommen nun Freunde und Familienangehörige von Henrichsen zu Wort sowie Kollegen, die ihn in den letzten Minuten begleiteten. Stück für Stück entsteht ein konkretes Bild der Ereignisse.

Andrés Habegger, 1969 in Argentinien geboren, studierte u.a. Kommunikationswissenschaft in Buenos Aires und realisierte bereits mehrere Dokumentarfilme.

Lief zuletzt im Februar 2010