Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Baghead Baghead
  • Mo 14.12. 20:30
    die naTo

Baghead

off-center – US & British Independent Cinema

USA 2008, OF, 84 min, Regie: Mark & Jay Duplass
mit Elise Muller, Greta Gerwig, Ross Partridge, Steve Zissis

Den Namen Duplass sollte man sich schon jetzt merken – die Brüder sind auf dem Weg, wie die Coens zum Begriff zu werden. Mit BAGHEAD, einer Mischung aus Blairwitch Project, Clerks und FARGO, treten sie einmal mehr den Beweis an – es gibt radikal modernes Kino!
Vier Freunde ziehen sich in die Wildnis zurück, um ein Drehbuch zu entwickeln, aber sie bleiben nicht unter sich. Ein mysteriöser Typ mit einer Papiertüte auf dem Kopf taucht auf und bringt nicht nur die Arbeitspläne durcheinander. In BAGHEAD stecken Horror, Komödie und Beziehungsdrama – ein wohldosierter Mix, spannend und urkomisch bis zum Abspann. Das Tribeca Filmfest ließ verlauten „These guys deserve to be big. Go see BAGHEAD!“ Dem schließen wir uns an.
Die Brüder Jay und Mark Duplass (Jg. 1973 und 1976) luden schon im zarten Knabenalter zu ersten Video-Filmpremieren ins elterliche Wohnzimmer. Beide studierten später Film an der University of Texas in Austin, ab 2002 entstanden die ersten Kurzfilme, so z.B. THE NEW BRAD (2002) oder THE INTERVENTION (u.a. Silberner Bär der Berlinale 2005). Der erste Langfilm aus der Duplass Brothers-Schmiede, in Kürze zum Indie-Hit avanciert, war THE PUFFY CHAIR (2005).

Lief zuletzt im Dezember 2009