Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Der Dorflehrer Der Dorflehrer
  • Sa 17.10. 22:00
    die naTo
  • So 18.10. 22:00
    die naTo
  • Mo 19.10. 22:00
    die naTo

Der DorflehrerVenkovský Učitel

BRD/F/Tschechien 2008, OmU, 110 min, Regie: Bohdan Sláma
mit Ladislav Šedivý, Marek Daniel, Pavel Liška, Zuzana Bydžovská

Der junge Petr kehrt der Großstadt den Rücken, um auf dem Land eine Stelle als Dorflehrer anzunehmen. Im idyllisch gelegenen Dorf lernt er die allein erziehende Marie kennen, die einen Bauernhof bewirtschaftet. Zwischen ihnen entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Doch während Marie sich davon bald mehr erhofft, reagiert der Lehrer zurückhaltend. Seinen Schülern unterrichtet Petr genau das, was er bei sich selbst nicht erklären kann: die Natur des Menschen. Denn als Petr eines Tages von einem Freund aus der Stadt besucht wird, ist schnell klar, dass er sich selbst seiner Gefühle nicht sicher ist. Mit Eifersüchteleien setzt Petrs Freund eine Reihe von Ereignissen in Gang, die die Leidensfähigkeit des Lehrers, wie auch die Maries und ihres Sohns bis zum Äußersten ausreizen. Petrs Unentschiedenheit, seine Zerrissenheit zwischen Vernunft und Verlangen, zwischen Geist und Natur stellen die Freundschaft zu Marie auf eine harte Probe.
Bohdan Sláma (DIE FÜNFTE JAHRESZEIT HEIST GLÜCK) hat in wunderschönen Einstellungen eine beeindruckend gespielte und tief bewegende Geschichte inszeniert, die von der Suche nach Nähe, Einsamkeit, Verlangen, Vergessen und Verzeihen erzählt.

Lief zuletzt im Oktober 2009