Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Zum Vergleich Zum Vergleich
  • Sa 17.04. 20:00
    die naTo

Zum Vergleich

Solo für Licht 2010 – Augenklaviatur

BRD/Österreich 2009, ohne Dialog, Dok, 62 min, Regie: Harun Farocki

Harun Farockis Film, diese Geschichte des Ziegelsteins und des Bauens, spiegelt in seinen Bildern ganze Kulturen. Die kleinste Einheit auf die sich Harun Farockis Film dabei konzentriert, ist der Ziegelstein. Ziegelsteine sind ebenso eine der kleinsten Einheiten des sesshaften Menschen. Anhand des Prozesses ihrer Herstellung und ihrer Verarbeitung spinnt Farocki eine Fabel der Arbeit, ihrer vergesellschafteten Erscheinung und ihrer Entfremdung. Hinter den Herstellungsprozessen in traditionellen Gesellschaften und in hochindustriellen werden unterschiedlichste ökologische und ökonomische Bedingungen und Zustände sichtbar. Der Titel jedoch offenbart schon ein Entscheidendes: Farocki unterbreitet hier ein Angebot, er bietet Material ZUM VERGLEICH. Die filmischen Mittel seines Essays sind zurückgenommen, ohne Kommentar folgt Kapitel auf Kapitel, die sie verbindenden Zwischentitel geben Auskunft über Orte und Bauweisen, ein Mehr an Erklärungen gibt es nicht. Die Konzentration liegt ganz auf konkreten Bildern von Arbeit, deren ruhiger Fluss dem Zuschauer Raum eröffnet – für die eigene Endeckung mit dem Auge.

Weitere Informationen zu Zum Vergleich

Lief zuletzt im April 2010