Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

So glücklich war ich noch nie So glücklich war ich noch nie
  • Do 23.07. 22:15
    die naTo
  • Fr 24.07. 22:15
    die naTo
  • Sa 25.07. 22:15
    die naTo
  • Mo 27.07. 22:15
    die naTo
  • Di 28.07. 22:15
    die naTo
  • Mi 29.07. 22:15
    die naTo

So glücklich war ich noch nie

BRD 2008, 94 min, Regie: Alexander Adolph
mit Devid Striesow, Elisabeth Trissenaar, Floriane Daniel, Jörg Schüttauf, Nadja Uhl, Thorsten Merten

Betrüger Frank ging der Polizei ins Netz, weil er sich auf einen verhängnisvollen Flirt mit einer hübschen Boutique-Kundin eingelassen hatte. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis zieht er zu seinem Bruder Peter, der ein ehrliches Leben führt. Zunächst entsagt Frank seinen Umtrieben. Dann trifft er Tanja wieder, die Frau aus der Boutique. Er verliebt sich in sie und setzt all sein Können als professionelles Schlitzohr ein, um Tanja, die in einem Bordell arbeitet, aus dem Milieu zu befreien. Dass das Betrügen auch eine menschliche Seite hat, bewies Regisseur Alexander Adolph bereits mit seinem Dokumentarfilm Die Hochstapler. Mit SO GLÜCKLICH WAR ICH NOCH NIE präsentiert er nun eine so unterhaltsame wie bewegende Tragikkomödie mit überzeugenden Darstellern über die Erlebnisse eines Schwindlers.

Lief zuletzt im Juli 2009