Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Snow (Snjeg) Snow (Snjeg)
  • 9.04.2009
    die naTo
  • 10.04.2009
    die naTo
  • 12.04.2009
    die naTo
  • 13.04.2009
    die naTo
  • 14.04.2009
    die naTo

Snow (Snjeg)

Leipzig-Premiere

Bosnien und Herzegowina/BRD/Frankreich 2008, OmU, 99 min, Regie: Aida Begic
mit Jasna Ornela Bery, Zana Marjanovic

Sechs Frauen, ein alter Mann und fünf Kinder leben in Slavno, einem kleinen Dorf, das in den 90er Jahren vom Krieg in Bosnien heimgesucht wurde. Die Bewohner müssen sich zwei Herausforderungen stellen: Zum einen dem täglichen Kampf ums Überleben, zum anderen der verzweifelten Suche nach vermissten und tot geglaubten Angehörigen. Unter der frustrierten Dorfbevölkerung keimt jedoch neue Hoffnung auf, als ein zufällig vorbeikommender Lastwagenfahrer verspricht, sämtliche Erzeugnisse aufzukaufen, und ihnen somit zu bescheidenem Wohlstand zu verhelfen.
Zeitgleich versucht jedoch ein grosser serbischer Baukonzern, sich die gesamten Ländereien anzueignen und alle Bewohner aus ihrer Heimat zu vertreiben. Nur Alma, deren Ehemann im Krieg fiel, glaubt noch an den finanziellen Aufstieg ihres Dorfes durch den Handel mit eingelegtem Obst. Witzig ist "Snow" selten. Nur wenn die überlebenden Frauen ihre verstorbenen Ehemänner und andere tote Familienmitglieder pantomimisch darstellen, um ihre Kinder aufzuheitern, wird, so makaber dies auch klingen mag, gelacht.
Begićs Erstling vermittelt ein sehr authentisches und einfühlsames Bild der Nachkriegssituation in Bosnien, ohne dokumentarisch zu wirken.

Bosnisch-englische OF mit deutschen Untertiteln. Leipzig-Premiere.

Lief zuletzt im April 2009