Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Vase de noces Vase de noces
  • So 22.03. 20:00
    die naTo

Vase de noces

Solo für Licht 2009 – Blickfalle

Belgien 1974, 80 min, Regie: Thierry Zéno
mit Roger Cambier

Ein Mann liebt ein Hausschwein. Ferkel kommen zur Welt, er erhängt sie. Die Sau begeht aus Verzweiflung Selbstmord.VASE DE NOCES gehört zu den vielleicht schwierigsten Werken der Filmgeschichte. Bei seiner Premiere 1974 löste der Film einen Skandal aus. VASE DE NOCES "bricht Tabus ohne Ende. Unvorbereitete Zuschauer mögen Zénos Außenseiterdrama als ekelerregende, vulgäre Provokation missinterpretieren, ist sein Werk doch eine überwältigende, sehr ehrliche Studie über falsche Emotionen, über Verstrickung in Perversion, oder viel mehr in eine perverse Situation und über die todbringenden Konsequenzen. Ein kraftvolles, in sich vollkommen geschlossenes Meisterwerk, viel kultivierter und intelligenter, als es der amerikanische, nur auf seine sensationellen Skandalszenen reduzierende Alternativtitel ‚The Pig Fucking Movie’ vermuten lässt“ (mitternachtskino.de).

Weitere Informationen zu Vase de noces

Lief zuletzt im Mrz 2009